Schneidematte auffrischen

Schneidematte auffrischen

  • Headerbild_Messlatte

Beschreibung

In diesem Tutorial zeige ich dir, dass es nicht immer notwendig ist, sofort eine neue Schneidematte zu kaufen, nur weil sie vielleicht nicht mehr stark genug haftet.
Deine Schneidematte kann nämlich ganz einfach aufgefrischt werden…

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad-1

Benötigte Materialien

  • Unterlage (Karton, Zeitungspapier)
  • Spülmittel und Spülbürste
  • Küchenhandtuch
  • Klebeband, Malerkrepp oder Washi-Tape
  • Sprühkleber „wieder-ablösbar“

Schritt-für-Schritt Anleitung

Hier siehst du, welche Materialien du für die Wiederauffrischung deiner Schneidematte brauchst. Wichtig ist hier nur, dass deine Schneidematte noch nicht komplett durchgeschnitten ist, typische Gebrauchsspuren sind aber völlig in Ordnung.

05_IMG_7617
15_IMG_7622

Wasche zuerst die Fussel und den Rest der Klebeschicht mit etwas Spülmittel und lauwarmem Wasser ab. Am einfachsten funktioniert es mit einer Spülbürste und kreisenden Bewegungen.

Wenn die komplette Klebeschicht entfernt ist, trockne deine Matte mit einem sauberen Küchenhandtuch gut ab.

17_IMG_7623
21_IMG_7625

Klebe nun deine Schneidematte auf der Unterlage fest. Wichtig ist hierbei, dass die Ränder außerhalb des Schneidebereichs komplett abgeklebt sind, damit später kein Sprühkleber dort haftet. Dieser Schritt ist besonders wichtig, da du dir sonst deine Transportrollen des Plotters verklebst und diese dann nicht mehr einwandfrei funktionieren.

Was du zum Abkleben benutzt ist eigentlich vollkommen egal, es lässt sich so gut wie jedes Klebeband wieder von den Schneidematten ablösen.

Wichtig ist auch die Wahl des Sprühklebers. Dieser muss nämlich UNBEDINGT wieder ablösbar sein, sonst klebt später dein zu schneidendes Material auf der Matte fest und lässt sich nicht mehr ablösen.

Hier kommst du zu dem Sprühkleber: klick!

25_IMG_7627
31_IMG_7630

Nun sprühst du deine Matte wie abgebildet 4-5 Mal ein. Am besten mit ein bisschen Schwung (kann man den am Bild erkennen? ;-)) und zuerst von oben nach unten und anschließend von links nach rechts.

Wenn die gewünschte Klebkraft erreicht ist, kurz (1-2 Minuten) antrocknen lassen und anschließend das Klebeband entfernen.

33_IMG_7631
35_IMG_7632

Nun kann man auch die Klebeschicht auf der Schneidematte sehen. Solange die Schneidematte nicht durchgeschnitten ist, kann diese auf die selbe Art immer wieder neu aufgefrischt werden.

Ersteller

WSP

Dieses Tutorial wurde erstellt von:
Yvonne Lindinger | Wolle Stoff Papier

Yvonne