Flexfolie Schiller

Flexfolie Schiller
  • Headerbild2

Die transparente Flexfolie schimmert und verändert dabei je nach Untergrund des Textils seine Farbe. Je dunkler das Textil, desto stärker der Schimmereffekt. 

Alle in diesem Beitrag empfohlenen Einstellungen basieren auf zahlreichen und unabhängigen Tests und können von den Herstellerangaben abweichen.

17637143_1583317908375347_874497664024822587_o

EIGENSCHAFTEN

Flexfolie Schiller Farbwechsel

Die Flexfolie Mirror ist geeignet zur Übertragung auf Textilien wie Baumwolle, Polyester und Polyester-Baumwoll-Gemische. Das Material ist nicht geeignet für mit Silikon behandelte oder sublimierende Textilien.

Die Flexfolie schimmert nach den Aufpressen und verändert je nach Untergrund des Textils seine Farbe. Durch Übereinanderpressen dieser Folie ergeben sich zudem weitere interessante Farbkombinationen.

SCHNITT

Die Flexfolie Mirror ist mit allen marktüblichen Plottern zu schneiden. Wir empfehlen die Verwendung eines Standardmessers (45°). Nach dem Entgittern wird die geschnittene Flex-Folie mit einer Transferpresse übertragen.

Wichtige Hinweise:
– Motiv spiegeln
– Folie mit der glänzenden Seite nach unten

Schnitteinstellung Silhouette:
– Messer: 2-3 | Geschwindigkeit 7 | Druck 8
– Silhouette Studio: –

Schnitteinstellung Brother:
– Messer: 2,5 (Standard-Messer)
– Druck: -5 | Geschwindigkeit: 1

Die Einstellungen können je nach Alter und Abnutzung des Messers variieren, ein Testschnitt wird unbedingt empfohlen. Bei filigranen Motiven sollte die Geschwindigkeit reduziert werden.

28954417_1406476022831522_4470723424203180217_o
30715928_10216138025028645_9035390591648250763_n

AUFPRESSEN

Transferpresse:
Temperatur: 160°C
Druck: mittel (3,5 bar)
Zeit: 10-12 Sekunden
Polyesterträger kalt abziehen und ruckartig abziehen!

Bügeleisen:
Temperatur: ca. 160 °C (ohne Dampf)
Zeit: 10-12 Sekunden

Wichtige Hinweise:
– Den Polyesterträger erst nach dem Abkühlen ruckartig in einem Zug entfernen
– Wir empfehlen eine Anwendungsprüfung an Originalmaterialien
– Nur bei Einhaltung der Vorgaben ist eine gute Haltbarkeit gewährleistet
– Nylongewebe sowie Gewebe mit wasserabweisender Imprägnierung sind für den Heißtransfer nicht geeignet

EIGENSCHAFTEN

Flexfolie mit rückklebendem Polyesterträger
Stärke: ca. 55 micron

Waschen:
– Erst 24 Stunden nach dem Pressen waschen
– Folie bis 30 °C waschbar
– Keinen Weichspüler verwenden / Keine Chlorbleiche / Keine aggresiven chemischen Wirkstoffe
– Nicht im Trockner trocknen

Lagerung:
– Bitte zwischen die Folien Papier legen, da diese sich mit anderen Folien verkleben kann

30708577_1633562996693124_4725412929904574464_o

Alle empfohlenen Einstellungen basieren auf zahlreichen und unabhängigen Tests und können von den Herstellerangaben abweichen.